Innovative IT-Lösungen für ein modernes Gesundheitswesen

Home-Telecare

Mit „Home-Telecare“ steht der Patient und dessen Genesungsprozess, sowie die hiermit verbundene Datenhaltung und der Transfer der med. Patientendaten im Vordergrund.
„Home-Telecare“ verbindet hierzu unser telemedizinisches Servicezentrum, unsere zentrale und multimediale elektronische Patientenakte (aktive-medical-plattform, amp), mit hochmoderner Telemedizin zu einem einzigartigen Dienstleistungspaket.
Das ist die Basis für eine effektive Pflege und Versorgung von Patienten auf der ganzen Welt.
Dies bedeutet zum einen die Möglichkeit zur optimalen Versorgung Pflegebedürftiger in deren zu Hause (und nicht in Pflegeheimen) und zum anderen eine effiziente poststationäre Behandlung der Patienten in gewohnter Umgebung.
Zielsetzung ist es daher, zwei wesentliche Patientengruppen zu bedienen:
Die erste Patientengruppe ist die der „Pflegebedürftigen“. Diese Gruppe wird in ihrem häuslichen Umfeld gepflegt, welches sich auf der einen Seite positiv auf den Gesundheitszustand auswirkt und auf der anderen Seite mangelnden Pflegeplätzen und hohen Pflegekosten (Pflegekassen, Pflegeunternehmen) entgegentritt.
Die zweite Patientengruppe ist die der „Poststationären“. Diese Gruppe kann nach der Entlassung aus der stationären Behandlung, ebenfalls im häuslichen Bereich den Behandlungsprozess fortsetzen und oder beenden. Auch hier wirkt sich das gewohnt private Umfeld positiv auf den Genesungsprozess aus und senkt die Kosten der Leistungsträger (Kassen) sowie der Leistungserbringer (Krankenhäuser) erheblich. Eine Überversorgung oder auch Mehrfachbehandlung wird somit nahezu ausgeschlossen.
Umgesetzt wird „Home-Telecare“ mit unserem Herzstück: amp (active-medical-plattform) Diese multimediale elektronische Patientenakte, beherbergt alle notwendigen Informationen zum jeweiligen Patienten.
Damit diese Daten jedoch optimal gepflegt und genutzt werden können, ist unser telemedizinische Servicezentrum (TMZ) ein weiterer zentraler Baustein von „Home-Telecare“. Hier beschäftigen wir medizinisch ausgebildetes Fachpersonal, 24 Std. am Tag und an 7 Tagen in der Woche. Hier werden eingehende Patientendaten und Patientenanrufe ausgewertet und analysiert. Auch können Diagnosen durch eigene Fachärzte gestellt werden.
Folgende Indikationen können abgedeckt werden:
• Herzinsuffizienz
• COPD
• Adipositas
• Diabetes
• Hypertonie
• Hypotonie

“Connecting the Future!”

Bitte kontaktieren Sie unser Team für weitere Informationen unter oder per E-Mail.

Zentrale

Eu-health
Eine Initiative der EU Headquarters of competence centers
EUHCC Ltd
88 Kingsway
WC2B 6AA London, UK
info@eu-health.eu

Social Media

Visit Us On TwitterVisit Us On Facebook