Innovative solutions for modern healthcare

Professor Dr. Edwin Scott-Asemota in den medizinischen Beirat berufen

Berlin, 28.10.2014

EU-health gibt die Berufung von Professor Dr. Scott-Asemota zum medizinischen Beirat bekannt.

v.l.n.r. André Kleinheisterkamp, Professor Dr. Edwin Scott-Asemota, Klaus Aulenbacher, John Oloo, Dr. Jürgen Holz.

v.l.n.r. André Kleinheisterkamp, Professor Dr. Edwin Scott-Asemota, Klaus Aulenbacher, John Oloo, Dr. Jürgen Holz.

EU-health freut sich, Herrn Professor Dr. Edwin Scott-Asemota, MD., DTMPH, Gründer und Präsident Help Point International Medicine Foundation in den medizinischen Beirat berufen zu dürfen.

Prof. Dr. Edwin Scott-Asemotas Bestrebungen, die Defizite Afrikas und speziell Nigerias in der flächendeckenden medizinischen Betreuung durch die intensive Nutzung von e-health-Konzepten auszugleichen, werden wir gerne unterstützen.

Die Überreichung der Ernennungsurkunde fand am Dienstag, den 28.10.2014 durch Herrn Klaus Aulenbacher in Berlin statt.

Es ist uns eine große Ehre, dass Professor Dr. Edwin Scott-Asemota uns mit seiner langjährigen Erfahrung  als engagierter Verantwortlicher im Bereich Telemedizin für die Vereinten Nationen und für die US Regierung mit seinen internationalen Renommee bei der Entwicklung unserer Produkte und Projekte tatkräftig und fachkundig unterstützt.

Wir freuen uns auf eine erfolgreiche Zusammenarbeit.

Headoffice

Eu-health
Bellerivestrasse 11
CH-8008 Zürich